Rechtsanwalt, Fachanwalt für Sozialrecht, Fachanwalt für Strafrecht Mathias Klose, Yorckstr. 22, 93049 Regensburg

Verteidigungsziel erreicht: Strafe halbiert

Strafverteidigung ist häufig "Strafmaßverteidigung", d.h. Ziel der Verteidigung ist nicht ein Freispruch oder die Verfahrenseinstellung, sondern - im Bewußtsein einer mit großer Wahrscheinlichkeit erfolgenden Verurteilung - eine möglichst milde Strafe, wie in einer aktuellen Körperverletzungsstrafsache.

Wegen Körperverletzung hatte das Amtsgericht Regensburg (Az. 24 Cs 304 Js 2691/22) gegen unseren Mandanten durch Strafbefehl eine Geldstrafe in Höhe von 60 Tagessätzen zu je 60,00 € verhängt. Nachdem am Vorwurf der Körperverletzung nicht zu rütteln war, wurde die von Rechtsanwalt Christian Falke geführte Verteidigung auf die Reduzierung der Höhe der Geldstraf konzentriert. Die Strategie war erfolgreich. Durch Beschluss vom 29.03.2022 reduzierte die zuständige Strafrichterin die Tagessatzhöhe von 60,00 € auf 30,00 €. Die Strafe wurde also halbiert - eine Ersparnis von 1.800,00 € für unseren Mandanten.

 

Bechten Sie zum Thema "Strafbefehl" auch unsere FAQs.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kanzlei

Rechtsanwaltskanzlei Klose
Yorckstr. 22
93049 Regensburg

Telefon: 0941 307 44 55 0
Telefax: 0941 307 44 55 1

Email: kanzlei@ra-klose.com
Web: www.ra-klose.com 

Montag - Donnerstag: 8.30 - 17.00 h
Freitag: 8.30 - 13.00 h

Kostenlose Parkplätze
Barrierefreier Zugang 

Anwälte

Mathias Klose
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Sozialrecht
Fachanwalt für Strafrecht

Christian Falke *
Rechtsanwalt
Mediator (HS Regensburg)

Dr. Martin Bartmann **
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

 

* angestellter Rechtsanwalt   ** freier Mitarbeiter

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.